Kunden- und Patienteninformation rund um das Thema Corona

Liebe Patienten, Mitglieder und Kunden,

in NRW ist die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft getreten, die auch Auswirkungen auf unsere Einrichtung hat. Ab sofort gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Demnach müsst ihr für alle nicht verordneten Leistungen (z.B. Training, Prävention) ein Impf- oder Genesenenzertifikat oder einen negativen Corona-Schnelltest vorweisen. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Bitte zeigt die Unterlagen direkt am Empfang vor.

Für alle verordneten medizinisch notwendigen Leistungen (z.B. Physiotherapie, T-Rena, Reha-Sport) gilt die Regel zur Zeit nicht. Hier könnt ihr wie gewohnt zu euren Terminen kommen.

Damit ihr unsere Angebote weiterhin sicher nutzen könnt, bleiben zentrale Hygienemaßnahmen natürlich weiterhin bestehen:

  • Wir lüften regelmäßig, um für eine konstante Frischluftzufuhr zu sorgen.
  • Wir haben professionelle Luftreinigungsgeräte im Einsatz, die das Aerosolniveau signifikant reduzieren.
  • Unsere Mitarbeiter tragen Mund-Nasen-Schutz mit FFP-2-Standard.
  • Die bisherigen Hygienemaßnahmen (AHA-Regel, regelmäßige Desinfektion, etc.) gelten natürlich weiterhin.
  • Der Zugang zu den Trainingstherapieflächen ist zahlenmäßig beschränkt.

Wir freuen uns auf euch!

euer mobilo-Team